Nike Dunk SB High QS – Krampus Dunk On Sale @ Wind

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

12_3_12krampusprofile

Nike Dunk SB High QS – Krampus

On Sale @ Wind for 50 €

Jetzt könnte man sich durchaus wundern, warum ich über einen Nike SB Dunk High berichte, der bereits vor einem Jahr releast wurde, doch man braucht sich nicht zu wundern, denn es gibt einen mehr als guten Grund. Ab sofort ist der Krampus SB Dunk High im Wind-Sport Store im Sale. Für schmale 50 Euro bekommt man den weihnachtlichen Quickstrike Dunk vom Dezember 2012. Meine Erfahrungen mit den Jungs aus Saarbrücken haben gezeigt, dass eine Bestellung per Mail (wind-sport@gmx.de) oder Telefon (0681/39204) immer sehr zuverlässig bearbeitet wird. Wer noch einmal etwas zum Thema oder zur Inspiration dieses Dunks wissen möchte, sollte sich meinen Text von Dunkbar.de aus dem letzten Jahr zu Gemühte führen:

In Zusammenarbeit mit dem (Skateboard)Künstler Sean Cliver ist bei Nike SB ein Dunk entstanden, bei dem viel Liebe ins Detail gesteckt wurde. Es ist auf den Bildern nicht alles hundertprzentig genau zu erkennen, aber es scheint, als sei die komplette Base mit kurzem Ponyhaar bestückt. Hierbei ist das Upper Heelpanel in rot gefärbt, das Sidepanel und die Toebox hingegen schwarz. Die Zunge und die Overlays kommen in gecracktem schwarzen Leder. Aus dem selben Material ist der Swoosh, der allerdings rot ist. Beide farben werden in den Laces und in der Midsole aufgegriffen, denn SB-typisch sind sowohl rote, als auch schwarze Laces beim Dunk dabei. Die Grundfarbe der Midsole ist schwarz, allerdings ist sie rot gesprenkel. Die Outsole scheint nur schwarz zu sein. Ein besonderes Material wurde auch für das Lining verwendet, es scheint sich um schwarzen Filz, oder schwarze Wolle zu handeln. Auf dem roten Zungenlabel ist dann wohl der namengebende Krampus abgebildet. Dabei soll es sich der Legende nach um ein teufelsähnliches Wesen handeln, welches in der Weihnachtszeit den Weihnachtsmann begleitet und böse Kinder warnt, bestraft und sogar in seinen Sack steckt, um sie in seinem Lager mit dem Quirl zu bearbeiten und anschließend zu verspeisen. Der ganz normale Weihnachtswahnsinn also. Wir sind gespannt und zeigen euch erstmal die Bilder.

Wem die Optik und die Geschichte zum Schuh gefallen, sollte bei Wind zuschlagen.

12_3_12krampusinsole

12_3_12krampusfront

12_3_12krampusbackdetail

12_3_12krampusfrontdetail

12_3_12krampusback

Images via Premier

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email