Air Jordan 12 Retro – The Flu Game 12 Has Its Comeback

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

k-air_jordan_12_retro_flu_game_5

With tomorrow’s release of the Air Jordan 12 Flu Game good memories pop up. Memories of a time when you were able to watch the NBA Finals on TV in Germany. The defending champion Chicago Bulls played their final series against the Utah Jazz, and after a Bulls’ 2:0 lead in the “Best Of Seven”-series, the Jazz tied the series 2:2. In game 5 the underdog was about to take the lead in Salt Lake City. The day before the game, the superstar of the league, Michael Jordan, was out with a flu or food poisoning. It was impossible for him to participate in the game. The signs were bad for the Bulls. But an hour before tip-off “His Airness” appeared at the Delta Center and made one of his most impressive games ever, although he could not be in full possession of his strength. A sick Michael Jordan scord 38 points, grabbed 7 rebounds, gave 5 assists, stole the ball three times and blocked one shot in 44 minutes. He wore the Air Jordan 12 which can be seen here, having a black and red leather upper and a red outsole. Both the shoes and the game itself would henceforth be known only by the nickname Flu Game. Chicago won the game and later the series in six games.

In Germany you will be able to cop the shoes at glOryhOle in Hamburg, at HHV in Berlin, at 43einhalb in Fulda and at asphaltgold in Darmstadt.

k-air_jordan_12_retro_flu_game_6

k-air_jordan_12_retro_flu_game_7

k-air_jordan_12_retro_flu_game_9

Via glOryhOlek-air_jordan_12_retro_flu_game_5

Beim morgen bevorsthenden Release des Air Jordan 12 Flu Game kommen Erinnerungen hoch. Es war zu einer Zeit, als man bereits bei uns hier in Deutschland die NBA Finals im TV verfolgen konnte. Die Chicago Bulls spielten als Titelverteidiger ihre Finalserie gegen die Utah Jazz und nach einer 2:0 Führung der Bulls in der “Best Of Seven”-Serie hatten die Jazz zum 2:2 ausgeglichen. Spiel 5 sollte in Salt Lake City die Führung für den Außenseiter bringen. Am Tag vor dem Spiel meldete sich ausgerechnet auch noch der Superstar der Liga, Michael Jordan, mit einer Grippe oder Lebensmittelvergiftung krank. Es würde wohl unmöglich für ihn werden am Spiel teilzunehmen. Die Zeichen standen schlecht für die Bulls. Doch eine gute Stunde vor Spielbeginn tauchte “His Airness” im Delta Center auf und machte eines seiner unvergessendsten Spiele überhaupt, obwohl er nicht im Vollbesitz seiner Kräfte sein konnte. Der kranke Michael Jordan machte in 44 Minuten 38 Punkte, 7 Rebounds, 5 Assists, drei Steals und einen Block. Dabei trug er die hier zu sehenden Air Jordan 12 mit einem schwarzen und roten Lederupper und einer roten Außensohle. Sowohl die Schuhe als auch das Spiel selber sollten fortan nur noch unter dem Spitznamen Flu Game bekannt sein. Chicago gewann das Spiel und später auch die Serie in sechs Spielen mit 4:2.

In Deutschland wird man die Schuhe beim glOryhOle in Hamburg, bei HHV in Berlin, bei 43einhalb in Fulda und bei asphaltgold in Darmstadt bekommen.

k-air_jordan_12_retro_flu_game_6

k-air_jordan_12_retro_flu_game_7

k-air_jordan_12_retro_flu_game_9

Via glOryhOle

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email