adidas 84-Lab Rivalry & Hook Shot Lo – Release Info

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Den einen Rivalry Lo aus der 84-Lab Kollektion von Kazuki Kuraishi habe ich vor knapp zwei Wochen  schon ausführlich vorgestellt, hier und heute geht es vornehmlich um den zweiten, etwas “luxoriöseren” Rivalry Lo und die beiden Hook Shot Lo mit dem vielversprechenden Spitznamen McNasty, für die dre New Yorker Designer Mark McNairy hauptverantwortlich ist. Alle vier Modelle sind jetzt in Deutschland eingetroffen und bei verschiedenen Händlern zu bekommen. Die hier gezeigten Bilder kommen aus Stuggi, vom allseits bekannten SUPPA Store. Aber auch The Good Will Out , der Afew Store und asphaltgold haben zumindest Teile dieser Kollektion bekommen.

Ganz oben sind die Bilder des Rivalry Lo mit der offiziellen Farbwegsbezeichnung Supplier Colour/ Supplier Colour/ Light Bone, oder Blau/ Schwarz in einfach. Das drückt sich dann im Schuhdesign so aus, dass die Base des Schuhs in Blau gehalten ist und die Overlays in Schwarz kommen. Alle Bereiche des Uppers sind aus einem Premium Patent Leather, also aus hochwertigem Lackleder. Im allgemeinen spaltet dieses Material die Sneakeregemeinde und vermutlich wird es auch dieses mal so sein. Die einen werden diesen Schuh lieben, die anderen werden ihn…nun ja, hassen ist wohl zu viel der Gefühle…nicht lieben. Die Sohle ist komplett weiß. Auf der Zunge, die ebenfalls aus Patent Leather ist, befindet sich ein fettes Lab-84 Branding.

adidas-rivalry-lo-84-lab1

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie-41

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie1

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie-21

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie-31

Der Hook Shot mit dem weißen Upper ist aus leicht genarbten Glattleder. Er hat außerdem ein Wildleder-Overlay vorne im Zehenbereich. Dazu kommen Eggplant Stripes, also auberginefarbene Streifen, und ein ebensolches Heelpanel. Auch diese Bereiche sind aus Wildleder. In goldmetallic ist McNairys Spitzname McNasty auf den Schuh gedruckt. Auf Zunge und den Innensohlen ist wie bei den Rivalrys, ein spezielles Lab-84 Logo. Die ofizielle Farbwegsbezeichnung ist hier Running White/ Eggplant/ Eggplant.

adidas-Mcnasty-Lo-white-purple

Adidas-Mcnasty-lo-white-purple_1

Adidas-Mcnasty-lo-white-purple-Kopie

Adidas-Mcnasty-lo-white-purple-Kopie-2

Adidas-Mcnasty-lo-white-purple-Kopie-3

Adidas-Mcnasty-lo-white-purple-Kopie-4

Mit einem gelben Upper, ebenfalls aus genarbten Glattleder, kommt der zweite McNairy/ McNasty Colorway daher, der sich offiziell Ray Yellow/ Collegiate Navy nennt. Hier sind die Wildlederakzente in Form der Streifen und des Heelpanel in Navy-Blau gehalten. Der goldmetallic Namensschriftzug befindet sich ebenfalls wieder auf dem Schuh, und auch die 84-Lab Brandings sind auf Zunge und Innensohlen zu finden.

Adidas-Mcnasty-lo-yellow-Kopie-5

Adidas-Mcnasty-lo-yellow

Adidas-Mcnasty-lo-yellow-Kopie

Adidas-Mcnasty-lo-yellow-Kopie-2

Adidas-Mcnasty-lo-yellow-Kopie-3-1010x673

Adidas-Mcnasty-lo-yellow-Kopie-4

Adidas-McNasty-Lo

Und zum Schluss noch mal ein paar detaillierte Bilder des bereits besprochenen Rivalry Lo in Tech Grey/ Tech Grey/ Creole Blue.

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie

adidas-rivalry-lo-84-lab

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie-2

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie-3

adidas-rivalry-lo-84-lab-Kopie-4

Via: SUPPA

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

CREATORS

CULTURE

Quiz