adidas Originals Rivalry Lo

 In News

Der Rivalry Lo von adidas kam 1986 auf den Markt – einer Zeit in der adidas die vorherrschende Company im Basketball war. Der Conductor oder der Metro Attitude sind ebenfalls absolute Basketball Klassiker dieser Ära. Den Rivalry gab es als Low und als High Top und er war mit seinen vielen Colorways der Schuh der Wahl, wenn es darum ging Trikot und Schuhe farblich anzugleichen. Besonders im Big Apple spielte der Sneaker eine große Rolle, sowohl auf, als auch abseits des Courts. Anlässlich des zehnten Geburtstags des adidas Originals Store in Soho, New York kommt der Rivalry Lo jetzt als Limited Edition zurück und ganze sechs OG Colorways stehen zur Auswahl: Grau, Gelb, Blau, Orange, Lila und Schwarz. Die Schuhe sind aus feinstem Leder und haben Snakeskin Details an den drei Streifen und der Ferse, wobei das Material an den ersten US exklusiven Basketballschuh “Metro Attitude” erinnern soll, der 1988 auf den Markt kam. Weitere schöne Details: das “Made for New York” Branding auf der Rückseite des Zungenlabels, gelaserte Nummerierung an der Midsole und das farblich abgestimmte Top Lace Eyelet.

Pro Colorway kommen allerdings nur 150 Paare, von denen 100 exklusiv in New York erhältlich sind, die jeweils übrigen 50 Paare werden gesplittet und in Berlin sowie Tokyo erhältlich sein – Releasedate ist der 21. September. Don’t sleep!

Recommended Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search