Adidas Futurecraft Event – Recap

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

The Future is now! We were invited to adidas’ Runbase Berlin in order to be part of the exclusive launch of the brand-new adidas Futurecraft M.F.G. The idea is to produce running shoes that perfectly match the individual needs of the runners. It’s based on ARAMIS foot-mapping technology and produced very quickly in adidas’ new „Speedfactory“ in Ansbach, Germany.

After an introduction, we had the chance to experience the whole process step by step. At different stations we were able to experience the way from the first idea to the lab, to the athlete finally to the street. Adidas brought some of their best experts to the event to share their knowledge and show us the individual parts of the shoes and materials before Angus Wardlaw, Director of Future, was answering our questions in a Q&A.

The adidas Futurecraft M.F.G. has a special release mode. Every day, a new location and time in Berlin is revealed for the next day. Very limited quantities only – better be quick! In case you want to stay tuned: follow us on instagram, facebook and twitter for the release info!

gif-30-von-31

gif-16-von-31
gif-26-von-31
gif-23-von-31
gif-17-von-31
gif-21-von-31
gif-14-von-31
gif-10-von-31
gif-3-von-31
gif-4-von-31
gif-11-von-31
gif-22-von-31

gif-27-von-31
gif-18-von-31
gif-20-von-31
gif-12-von-31
gif-9-von-31
gif-5-von-31
gif-13-von-31
gif-8-von-31
gif-29-von-31
gif-19-von-31
gif-7-von-31Am Mittwoch waren wir zu Gast in der adidas Runbase Berlin, wo der adidas Futurecraft M.F.G. (Made For Germany) offiziell gelauncht wurde. Wie wir schon berichteten, wird es zukünftig bei adidas möglich sein, individuell gefertigte Laufschuhe zu erwerben. Nachdem der Fuß und die Bewegung des Läufers mit Hilfe des patentierten ARAMIS-Verfahrens gemessen wurden, werden die Schuhe in der hauseigenen SPEEDFACTORY in Ansbach hergestellt.

Nach einer kurzen Einführung zum Thema „Futurecraft“ konnten sich alle Gäste an verschiedenen Stationen ein eigenes Bild davon machen und hinter die Kulissen schauen. Vom Labor bis auf die Straße konnte der Entwicklungsprozess verfolgt werden. Zusätzlich stand Angus Wardlaw, Director of Future bei adidas, zum Q&A bereit.

Der adidas Futurecraft M.F.G. ist seit gestern täglich an einem anderen Ort in Berlin erhältlich – der Ort wird immer am Abend zuvor bekannt gegeben. Aber Achtung: die Stückzahl ist limitiert! Wenn ihr wissen wollt, wo und wann der nächste Release stattfindet, schaut immer mal wieder auf Instagram und Facebook vorbei!

gif-30-von-31
gif-16-von-31
gif-26-von-31
gif-23-von-31
gif-17-von-31
gif-21-von-31
gif-14-von-31
gif-10-von-31
gif-3-von-31
gif-4-von-31
gif-11-von-31
gif-22-von-31

gif-27-von-31
gif-18-von-31
gif-20-von-31
gif-12-von-31
gif-9-von-31
gif-5-von-31
gif-13-von-31
gif-8-von-31
gif-29-von-31
gif-19-von-31
gif-7-von-31

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email